Pflanzengeister 

 

 

Die Erde ist ohne ihren Pflanzenreichtum nicht denkbar. Die vielfältige Pracht gibt uns nicht nur Nahrung, Rohmaterial für die Medizin, Baustoffe und viele andere Dinge mehr. Sie reichert unser Leben mit Sauerstoff, dient uns in vorm von Hecken als Schutz und als Augenweide für Herz und Seele. Viele Menschen lieben es sich ihren Garten Eden schon auf der Erde anzulegen und erschaffen sich so ihr kleines Paradies. Jeder auf seine ihm gemäße Art, um sich wohl zu fühlen und an Lebensenergie aufzutanken. 

 

 

 

 

Mit allen Sinnen können wir an ihrem Reichtum teil haben. Egal ob wir uns von ihren Düften betören lassen, sie ertasten mit ihren Stacheln oder ihrer samtig weichen Oberfläche. Wir können sie fühlen, wenn wir in die Stille gehen und hören, wie sie vom Wind bewegt werden. Das Schmecken kann ein großes Vergnügen sein, vor allem wenn wir sie unverarbeitet als Obst, Blüte oder, oder uns gönnen.


 

 

Die Pflanze ist ein lebendiges Wesen wie wir, die ihre individuellen Eigenheiten und mächtigen Energien hat. Wir können viel lernen, wenn wir uns mit ihr Verbinden und uns verzaubern, betören lassen und auf sie einschwingen. Die einzigartige Kraft der jeweiligen Pflanze und ihrer Essenz tritt mit unserer Seele in Resonanz und beeinflusst unser Wohlbefinden auf den verschiedensten Ebenen.

 

 Wort und Bild: © Inga Fischer