Der Sinn

 

Wenn es einen Sinn in unserem Leben gibt, dann kann er doch nur darin bestehen, uns aus dem Dunkel ins Licht zu bewegen, aus der Schwere in die Leichtigkeit und aus der Sehnsucht in die Erfüllung.


© Inga d.fischer 

 

 

Zeit 

 

Nimm dir ab und zu Zeit, um die Zeitlosigkeit und Unendlichkeit zu spüren, auch wenn wir in ihr endlich eingebunden sind. In dem Getragensein dieser Energie, tanken wir auf, schöpfen wir neue Ideen und Visionen können sich zeigen. Schenken wir uns diese kostbaren Momente, weil wir sie verdient haben. 

 

© Inga d.fischer 

 

 

Bewegung heißt Leben 

 

Leben ist Bewegung - Bewegung bedeutet Veränderung. Wenn der Wind der Veränderung weht, fallen einige Menschen um oder bauen Mauern. Stehen wir auf und nehmen uns ein Beispiel an den Menschen, die den Wind nutzen und Windmühlen bauen oder der Schwung zum Fliegen nutzen.

Wir fühlen uns den Veränderungen nicht immer gewachsen und haben Angst vor dem Unbekannten, anstatt uns vom Wind vertrauensvoll tragen zu lassen in das Neue, Unbekannte, das uns erst merken lässt, dass wir wirklich leben.

 

© Inga d.fischer 

 

 

Authentizität 

 

Wenn ich auf mein Herz vertraue und meiner inneren Stimme folge, bin ich authentisch. Ich werde in meiner Einzigartigkeit gesehen und gebe diesem Leben seinen Sinn.

 

© Inga d.fischer

 

 

Erfülle dein Leben 

 

Wenn wir uns und unser Leben erfüllen wollen, sind wir aufgerufen uns selbst zu dem zu machen, was wir werden wollen. 

Vertrauen wir uns und unseren Wahrnehmungen, sie sind sehr viel genauer, als wir bereit sind zu glauben. Sie sind eine hilfreiche Unterstützung, wenn wir ihnen Raum geben. Gehen wir mit Offenheit auf das Leben zu und entdecken die Weite und die Möglichkeiten, die nur darauf warten, dass wir sie in Anspruch nehmen.

 

© Inga d.fischer 

 

 

Es wird leichter 

 

Wenn du aufhörst ständig Bewertungen vorzunehmen und Einteilungen in richtig und falsch, geht es sich im Leben leichter. Schaue dich nach hilfreichen Dingen um, die unterstützend sind. 

 

© Inga d.fischer 

 

 

Gedanken 

 

Lass die anderen denken über dich, was sie wollen. Wichtig ist, was du über dich denkst, denn das strahlst du nach außen. Überrasche dich und die anderen. 

 

© Inga d.fischer 

 

 

Was wir wollen

 

Oft wissen wir, was wir alles nicht wollen. Es ist sinnvoller zu wissen, was wir wirklich aus tiefsten Herzen wollen, um es in die Tat umzusetzen. Hören wir auf, uns abzulenken, in dem wir aufzählen, was wir alles nicht wollen. Denn damit kann man viel unnütze Zeit vergeuden. 

 

© Inga d.fischer 

 

 

Neues 

 

Begegne Neuem mit Aufgeschlossenheit, Neugier und einem wachen Auge. Manchmal stecken in den Dingen Chancen für uns, denen wir mit Widerstand begegnen. Sei offen und betrachte die Dinge von mehreren Seiten aus und du wirst Erkennen, warum sie den Weg zu dir gefunden haben.

 

© Inga d.fischer

 

 

Möglichkeiten 

 

Deine Achtsamkeit, dein Glaube, dein Denken können mehr als du je für möglich hältst. Oft denken viele, dass etwas nicht geht. Dann kommt einer daher, der es nicht weiß und macht es möglich.

 

© Inga d.fischer

 

 

Entscheide du 

 

Gebe niemanden die Macht zu bestimmen, wie du sein sollst. Du bist nicht hier, um zu sein, wie andere dich gern hätten. Bestimme dich selbst und entscheide über dein eigenes Leben. 

 

© Inga d.fischer 

 

 

Nein 

 

Wenn du zu etwas nein sagst, ist es nur ein ja zu etwas, dass du vielleicht noch nicht kennst. Nimm eine Veränderung der Blickrichtung vor und vielleicht erkennst du dann das Ja. 

 

© Inga d.fischer 

 

 

Leidenschaft 

 

Leidenschaft ist das Salz der Suppe, die Vernunft sind nur die Zutaten. Was du auch tust, tue es mit etwas Leidenschaft. Du wirst merken, es geht besser, egal was es ist. 

 

© Inga d.fischer 

 

Bild: © Inga Dorit Fischer